Heizkostenvergleich zeigt Vorteile

Elektroheizung klar im Vorteil bei Heizkostenvergleich

Um herauszufinden, mit welchem Heizsystem der Deutsche am günstigsten heizt, muss ein vollständiger Heizkostenvergleich gemacht werden. So gehört zum Beispiel auch ein kompletter Kostenvergleich für das ganze Jahr für jede Art der Heizung. Obergerichtlich wurde jedoch entschieden, dass die isolierten Brennstoffkostenverlgeiche der einzelnen Energiearten wettbewerbswidrig sind. Dies gilt besonders dann, wenn diese auf einen bestimmten Stichtag bezogen sind.

Nach Richtline 2067 des VDI (Vereins Deutscher Ingenieure) gehört zu einem vollständigen Heizkostenvergleich folgendes: die Brennstoffkosten (Kosten der Hilfsenergie, Zinskosten für die Lagerung der jeweiligen Brennstoffe, die Kosten für die jeweils verbrauchte Brennstoffmenge), Ermittlung des Bedarfs an Energie (Herausfinden des Wärmebedarfs, dabei müssen heizsystemspezifische Unterschiede wie das Regelverhalten und Jahresnutzungsgrad berücksichtigt werden), die Kapitalkosten (Instandhaltung, Verzinsung und Abschreibung unterschieden zwischen Lebensdauer und Höhe des eingebrachten Kapitals für die Heizungsanlage, dies gilt besonders für die Wärmeerzeugeranlage, die aus Brenner, Kessel sowie Einrichtungen für Brennstoffzufuhr, Regeleinrichtungen, Umwälzpumpen, Montage und Installation bestehen. Jedoch gilt dies auch für Baumaßnahmen wie zum Beispiel der Bau eines Heizraumes, eines Raumes für die Lagerung des Brennstoffes, der Öltank, der Schornstein sowie die Anschlusskosten.

Nicht zu vergessen sind dabei die Rohrleitungen, die Wärmeverteilung, die Armaturen, Heizflächen sowie die gesamte Montage dieser Elemente), die Kosten, die betriebsgebunden sind (dazu gehören die Schornsteinfegergebühren, Wartungskosten, regelmäßige Überprüfung des Öltankes, die regelmäßige Reinigung des Öltankes sowie die wiederkehrende Heizkostenabrechnung), die sonstigen Kosten, die die Versicherung sowie die Bedienung einschließen. Nicht vergessen sollte man, dass für die Entscheidung des Kunden auch nicht korrekt erfassbare Größen von Bedeutung sind. Die nicht exakt erfassbaren Größen sind da zum Beispiel die Schonung der Umwelt, die Versorgungssicherheit sowie der Komfort des jeweiligen Energieträgers.

Stromverbrauch Kundenfeedback

Krämer

Sehr geehrter Herr Schnatterer,
ich habe meine Elektroheizung von ihnen erweitert. Ich bin sehr zufrieden mit ihrer Elektrospeicherheizung. Alles funktioniert optimal. Ebenso muss man ihrem Support ein sehr großes Lob aussprechen. Alle Fragen werden schnellstens und zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Jetzt habe ich zwei Heizkörper auf Smartphone Steuerung bestellt und kann nicht glauben wie perfekt diese zu Bedienen ist. Ihre Elektroheizung ist in Verbindung mit Heizstrom und in der Zukunft mit Energiespeicher mit Eigenversorgung und Netzeinspeisung eine perfekte Lösung zur Energiewende. Bewertung 5 Sterne ++ für die Qualität der Heizkörper, Steuerung und Service
MfG
Krämer

Ralph Martin

Thermostat kaputt! Vielen Dank…klasse Service und Abwicklung der Lieferung inklusive Betriebsanleitung !!! Dickes Kompliment

Peter Freitag

Hallo an Alle,

ich wollte mich nach einem Jahr mit den Elektrohiezungen mit den Erfahrungen und Einsparungen melden.
Gerne kann das auch auf die Webseite damit Andere auch einen Anhaltspunkt haben.

1. Komfort)
Die Heizungen sind vom Komfort echt super. Wärme wenn man sie braucht, kein Vorplanen und völlig Lautlos und sehr Angenehm.
Wir haben die Steuerung von Delta Dore verbaut mit Urlaubsschaltung und Wochenprogramm für Nachtabsenkung/Abwesenheit. Damit ist die Wärme da wenn wir sie wollen.

2. Verbrauch)
Wir hatten Nachtspeicher von 1991 drin und Gesamt 5 Heizkörper für eine 72 m² Wohnung im Parterre.
Gesamt eine Einsparung von 3000 kwh.
Im Hochtarif sind es 3000 kwh mehr, dafür im Niedrigtarif 6000 kwh weniger.
Bei bestehendem Tarif von eon sind es ca. 300 EUR Einsparung. Durch den Wechsel des Anbieters (viShare) sind es dann im nächsten Jahr so 600 EUR Einsparung. Im Groben hat man die Anschaffungskosten nach 5 bis 6 Jahren wieder raus. Komfort gibts ab dem ersten Tag.

3. Austausch)
Eigentlich ist alles in 2 bis 3 Stunden zu machen. Ohne Dreck oder Probleme.
Wir haben es auf mehrere Tage verteilt, wegen der Terminplanung für die Entsorung der Nachtspeicher und der Delta Dore Empfänger die ich selber Ein/Angebaut habe.

Danke und beste Grüße
Peter Freitag

Knaupp

Wir haben im November 2018 zum ersten Mal eine Elektroheizung der Firma Schnatterer gekaufr. Versuchsweise nur eine. Wir waren von Anfang an überwältigt, sowohl vom Äusseren als auch von der Energieeffizienz. Wir haben hier eine wohlige Wärme. Inzwischen haben wir uns 4 weitere Heizkörper zugelegt., Eine echte Alternative zu den Nachtspeicheröfen. Lobenswert ist der nette und hilfreiche Kontakt durch Fr. Scholz. Immer wieder gerne werden wir Sie weiter empfehlen

Dirk Haedicke

Vielen Dank für den guten Service! Schnelle Problenlösung und schneller Versand!