Heizkostenvergleich zeigt Vorteile

Elektroheizung klar im Vorteil bei Heizkostenvergleich

Um herauszufinden, mit welchem Heizsystem der Deutsche am günstigsten heizt, muss ein vollständiger Heizkostenvergleich gemacht werden. So gehört zum Beispiel auch ein kompletter Kostenvergleich für das ganze Jahr für jede Art der Heizung. Obergerichtlich wurde jedoch entschieden, dass die isolierten Brennstoffkostenverlgeiche der einzelnen Energiearten wettbewerbswidrig sind. Dies gilt besonders dann, wenn diese auf einen bestimmten Stichtag bezogen sind.

Nach Richtline 2067 des VDI (Vereins Deutscher Ingenieure) gehört zu einem vollständigen Heizkostenvergleich folgendes: die Brennstoffkosten (Kosten der Hilfsenergie, Zinskosten für die Lagerung der jeweiligen Brennstoffe, die Kosten für die jeweils verbrauchte Brennstoffmenge), Ermittlung des Bedarfs an Energie (Herausfinden des Wärmebedarfs, dabei müssen heizsystemspezifische Unterschiede wie das Regelverhalten und Jahresnutzungsgrad berücksichtigt werden), die Kapitalkosten (Instandhaltung, Verzinsung und Abschreibung unterschieden zwischen Lebensdauer und Höhe des eingebrachten Kapitals für die Heizungsanlage, dies gilt besonders für die Wärmeerzeugeranlage, die aus Brenner, Kessel sowie Einrichtungen für Brennstoffzufuhr, Regeleinrichtungen, Umwälzpumpen, Montage und Installation bestehen. Jedoch gilt dies auch für Baumaßnahmen wie zum Beispiel der Bau eines Heizraumes, eines Raumes für die Lagerung des Brennstoffes, der Öltank, der Schornstein sowie die Anschlusskosten.

Nicht zu vergessen sind dabei die Rohrleitungen, die Wärmeverteilung, die Armaturen, Heizflächen sowie die gesamte Montage dieser Elemente), die Kosten, die betriebsgebunden sind (dazu gehören die Schornsteinfegergebühren, Wartungskosten, regelmäßige Überprüfung des Öltankes, die regelmäßige Reinigung des Öltankes sowie die wiederkehrende Heizkostenabrechnung), die sonstigen Kosten, die die Versicherung sowie die Bedienung einschließen. Nicht vergessen sollte man, dass für die Entscheidung des Kunden auch nicht korrekt erfassbare Größen von Bedeutung sind. Die nicht exakt erfassbaren Größen sind da zum Beispiel die Schonung der Umwelt, die Versorgungssicherheit sowie der Komfort des jeweiligen Energieträgers.

Stromverbrauch Kundenfeedback

Stefan G.

Top Shop, Top Service, gerne weider ! Vielen Dank

Corona

Hatte die Firma im Internet gefunden, dort angerufen und wurde gut informiert und beraten, dann haben wir die Elektroflachheizung bestellt und nach Termin gefragt und bekommen, sehr zu empfehlen, ein dickes Lob an Frau Scholz und Herrn Schierling. Vielen Dank

Sauerstein Jutta u Toni

Wir sind so froh das wir diese Heizungsanlage gekauft haben werde Sie weiter empfehlen .Elektroheizung ist sehr pflege leicht.

Christian Offergeld

Guten Tag Herr Schnatterer, vielen Dank für die tolle Gesamtabwicklung bzgl. meiner Bestellung eines lackierten Flachheizkörpers in schwarz (RAL 9005). Die Wandmontage ist tatsächlich sehr einfach und scheint gut zu halten 😊. Die Inbetriebnahme auch ganz einfach. Sieht gut aus und funktioniert. Viele Grüße an Ihr Team, auch an Frau Scholz, die meine Nachfragen und meine Skepsis in Seelenruhe bei Ihren immer eigenständigen zeitnahen Rückrufen beantwortet und ausräumen konnte. MfG Christian Offergeld

v.Brook

Sehr geehrter Herr Schnatterer, Ich kann Sie nur wärmstens weiterempfehlen. sehr zufrieden.Heizung jetzt 4 Wochen in betrieb. Betrifft Beratung, Service, Lieferung und natürlich den Verbrauch der Heizung. Ich habe die Heizung im Bad Es ist eine sehr angenehme Wärme, die abgegeben wird die Heizung arbeitet super mit dem Funk-Uhrenthermostat einfach einzustellen alles super,und noch einen schönen gruß an Frau Scholz für den super freundlichen Telefonischen kontakt viele grüße.. Vielen Dank und gerne wieder. MFG H.H von Brook.