Heizkostenvergleich zeigt Vorteile

Elektroheizung klar im Vorteil bei Heizkostenvergleich

Um herauszufinden, mit welchem Heizsystem der Deutsche am günstigsten heizt, muss ein vollständiger Heizkostenvergleich gemacht werden. So gehört zum Beispiel auch ein kompletter Kostenvergleich für das ganze Jahr für jede Art der Heizung. Obergerichtlich wurde jedoch entschieden, dass die isolierten Brennstoffkostenverlgeiche der einzelnen Energiearten wettbewerbswidrig sind. Dies gilt besonders dann, wenn diese auf einen bestimmten Stichtag bezogen sind.

Nach Richtline 2067 des VDI (Vereins Deutscher Ingenieure) gehört zu einem vollständigen Heizkostenvergleich folgendes: die Brennstoffkosten (Kosten der Hilfsenergie, Zinskosten für die Lagerung der jeweiligen Brennstoffe, die Kosten für die jeweils verbrauchte Brennstoffmenge), Ermittlung des Bedarfs an Energie (Herausfinden des Wärmebedarfs, dabei müssen heizsystemspezifische Unterschiede wie das Regelverhalten und Jahresnutzungsgrad berücksichtigt werden), die Kapitalkosten (Instandhaltung, Verzinsung und Abschreibung unterschieden zwischen Lebensdauer und Höhe des eingebrachten Kapitals für die Heizungsanlage, dies gilt besonders für die Wärmeerzeugeranlage, die aus Brenner, Kessel sowie Einrichtungen für Brennstoffzufuhr, Regeleinrichtungen, Umwälzpumpen, Montage und Installation bestehen. Jedoch gilt dies auch für Baumaßnahmen wie zum Beispiel der Bau eines Heizraumes, eines Raumes für die Lagerung des Brennstoffes, der Öltank, der Schornstein sowie die Anschlusskosten.

Nicht zu vergessen sind dabei die Rohrleitungen, die Wärmeverteilung, die Armaturen, Heizflächen sowie die gesamte Montage dieser Elemente), die Kosten, die betriebsgebunden sind (dazu gehören die Schornsteinfegergebühren, Wartungskosten, regelmäßige Überprüfung des Öltankes, die regelmäßige Reinigung des Öltankes sowie die wiederkehrende Heizkostenabrechnung), die sonstigen Kosten, die die Versicherung sowie die Bedienung einschließen. Nicht vergessen sollte man, dass für die Entscheidung des Kunden auch nicht korrekt erfassbare Größen von Bedeutung sind. Die nicht exakt erfassbaren Größen sind da zum Beispiel die Schonung der Umwelt, die Versorgungssicherheit sowie der Komfort des jeweiligen Energieträgers.

Stromverbrauch Kundenfeedback

ingrid todt-ambs

bin sehr zufrieden mit der e.heizung.sieht gut aus und spart echt strom.der preis ist ok und ich freue mich schon auf den nächsten heizkörper.

Pareigis Steffen

Heizung ist klasse und sehr preiswert. Beschreibung aber etwas dürftig.

Trotsdem Danke

PS binn an Werbung Ihrer Firma auf dem Postweg sehr interessiert vor allem über Neuheiten.

Bernd Langheinrich

Es ist einfach wohltuend, daß es noch solche Geschäftspartner gibt.Präzise, kompetent,sehr nett u. freundlich, beste Preise u. Beratung! Habe bei fünf (5!)gleichartigen Firmen Angebote eingeholt –
Schnatterer ist der Beste.

Enz K. and M.

Sehr geehrter Herr Schnatterer

Die Heizkörper sind schon bei uns eingetroffen,montiert und getestet. Es funktioniert alles super.

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Beratung und die prompte problemlose Lieferung in die Schweiz. Wir haben Sie als sehr kompetenten und netten Fachmann kennen gelernt. Obwohl die Fragen von uns per Email gestellt wurden, bekamen wir ganz schnell (sogar sonntags!!!!)die gewünschten Antworten.
Wir werden Ihre Firma jederzeit gerne weiterempfehlen.
Freundliche Grüsse
K.+ M. Enz

Jörg Göppert

Einfach wunderbar. Ein sehr kompetenter und freundlicher Fachmann der beste Beratung und Produkte zum fairen Preis bietet.